Unter­suchung
Sie befinden sich hier:

Mit der CAS-Radiologie­software haben Sie immer den per­fekten Über­blick über alle unter­su­chungs­re­le­vanten Infor­ma­tionen, den Pati­en­ten­status, Dosis­daten, frühere Befunde und Bilder.

null
null
Unter­suchung

Mit der CAS-Radiologie­software haben Sie immer den per­fekten Über­blick über alle unter­su­chungs­re­le­vanten Infor­ma­tionen, den Pati­en­ten­status, Dosis­daten, frühere Befunde und Bilder.

Worklist und Statusmeldung

Die DICOM-Worklist legt die Daten fest, durch MPPS und HL7 wissen Sie jederzeit den Unter­su­chungs­status Ihrer Pati­enten: “Wartend”, “In Behandlung” oder “Unter­suchung abgeschlossen”.

Strahlenschutz­verordnung

Dosis­daten werden auto­ma­tisch doku­men­tiert und in den Befund inte­griert, egal welche Infor­ma­ti­ons­quelle zur Ver­fügung steht.

Auto­ma­tisch alle Patienten­informationen auf einen Blick

Ihre RTs erhalten durch unsere Pati­en­ten­ver­waltung bei der Unter­suchung alle rele­vanten Infor­ma­tionen, Befunde und Bilder aus ELGA, eKOS, KIS und Ihren Archiven. Die gezielte medi­zi­nische Kran­ken­re­cherche wird dadurch schnell, effi­zient und über­sichtlich wie nie zuvor! Sollte die Ana­mnese oder das Auf­klä­rungs­ge­spräch, eine Änderung oder Ergänzung ergeben, können diese durch Ihre RTs jederzeit durch­ge­führt werden.

Auto­ma­ti­sierte Unter­suchungs­techniken für Ihre RTs

Egal wie Sie die Unter­suchung durch­führen, unser System gene­riert für Ihre RTs auto­ma­tisch die passende Technik auf Basis der DICOM-Daten aus dem PACS.

Examiner

Sie wissen immer wer, wann, welche Unter­suchung durch­ge­führt hat.